Mo

11

Mär

2013

Next Steps: Schulaufbau

Vorab vielen Dank für den Zeitungsartikel von Frau Hahn (Darmstädter Echo) und die daraufhin eingegangen Spenden! J

 

Da leider meine Mitfreiwillige Malaria bekommen hatte und unsere Gasttante hier eine ziemlich infizierte Wunde am Bein hatte, habe ich die letzte Woche fast nur im Krankenhaus verbracht und kann mich deshalb erst jetzt dem Beitrag über die nächsten Schritte beim Schulaufbau widmen.

 

Ich habe mit Geoffrey besprochen, was wir als nächstes vorhaben zu machen.

Nun haben wir einen Plan angefertigt, was wir vom Fundament bis zur Oberschwelle, sprich bis zum Türsturz alles benötigen und wie viel es kosten wird!
So konnten wir wieder einen Kostenvoranschlag aufstellen.

 

Und nun auf vielfachen Wunsch, die Auflistung der weiteren Bauabschnitte sowie deren veranschlagten Kosten:

 

Der 1. Schritt wird sein, das Fundament mit Kies zu füllen, um es eben zu machen.
Dafür brauchen wir für jeden Klassenraum ca. 2 LKWs mit Kies.
Eine Ladung Kies kostet hier GH¢ 250,00
(~104,1 €)! Mittlerweile planen wir 4 Klassenräume zu bauen.
= GH¢ 250 x 2 Ladungen x 4 Klassenräume= GH¢ 2.000,00
(~ 833,3 €)

 

Der nächste Schritt ist dann die Wände von der Basis bis zum Türsturz weiterzubauen.
Dafür brauchen wir ca. 4655 Steine.
Einen Stein zu formen kostet Gh¢ 0,80
(~ 0,33 €).

= GH¢ 0,80 x 4655 Steine= GH¢ 3.724 (~ 1551,67 €)

 

Des Weiteren brauchen wir, um die Steine zu formen bzw. zu legen, 75 Säcke Zement.
Ein Sack Zement kostet zurzeit ca. GH¢ 17,00
(~ 7,1 €).

= GH¢ 17,00 x 75 Säcke= GH¢ 1.275,00 (~ 531,25 €).

 

Und zuletzt muss auch der Arbeiter bezahlt werden, der GH¢ 300,00 (~ 125 €) für jeden Raum nimmt, den er baut.

Natürlich werden auch hier wieder Lehrer, ältere Schüler und wir mithelfen, um Kosten zu sparen.
= GH¢ 300,00 x 4 Klassenräume= GH¢ 1.200,00
(~ 500 €).

 

 

Insgesamt:     GH¢ (2.000+3.724+1.275+1.200)
GH¢ 8.199,00

 

à ca. 3416,25 €

 

(mit Umrechnungskurs ~2,4)



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Gg. Zeunert (Montag, 11 März 2013 20:30)

    Bin stolz auf Dich. Dein Onkel Gg.

  • #2

    susanne.schanz@t-online.de (Montag, 18 März 2013 22:52)

    Liebe Alida Schreiber,
    die Grundschule Bad König mit der Abteilung Sprachheilschule hat beschlossen, dass wir einen Teil des Sponsorenlaufes für den Aufbau der Schule in Ghana spenden möchten. Der Betrag wird nicht so hoch sein, aber wir denken, dass jeder Betrag willkommen ist. Leider mussten wir den Sponsorenlauf von März auf April verlegen. Der Winter will nicht enden. Ich selbst komme auch aus Bad König und heiße Susanne Schanz (bin Lehrerin und die Mutter von Pauline Kling, die Sie vielleicht kennen). Mit diesen zeilen möchte ich heute erst einmal Kontakt aufnehmen und unser Vorhaben bekanntgeben. Wie gesagt, die Schule möchte das Hilfsprojekt gerne unterstützen.
    Mit freundlichen Grüßen aus Bad König
    Susanne Schanz

Aktuelle Blog´s

Hier können Sie die letzten 10 Blog´s anklicken, alle vorherigen finden Sie auf der Seite "Blog´s" und natürlich auch die Aktuellen.