So

02

Jun

2013

Wer will fleißige Handwerker sehen?

Innerhalb von nur 4 Arbeitstagen standen die Wände! 

 

Es ist so, dass wir drei professionelle Maurer hatten und drei sozusagende Handlanger, die die Steine mit dem Schubkarren holen mussten und am besten noch dem Maurer drauf setzten, dass diese sie dann ausrichten und zementieren konnten.

 

Am Anfang hätte ich niemals gedacht, dass so eine Wand aus Steinen und etwas Beton zwischendurch hält, aber ich habe es am eigenen Leib ausprobiert- es steht! 

Die Pipe, die wir zur Schule verlegen lassen haben hat sich wirklich als nützlich erwiesen, denn so konnten die Arbeiter noch schneller Arbeiten, weil nicht dauernd jemand zwischendurch ins Dorf laufen musste Wasser holen.

 

Ich habe jetzt mit Geoffrey besprochen, dass an die vordere Front von den Klassensälen auch noch Fenster hinkommen, damit einfach ein besserer Luftzug entsteht, weil man sonst den ganzen Tag in einer Sauna sitzen würde! ;)

 

Seit Freitag sind die Arbeiter nun fertig- wieder ein weiterer Schritt geschafft!! :)

 

Am Wochenende werden nun abwechselnd Schreiner, Maurer und sogenannte „Eisenbändiger“ kommen um uns zu erklären, wie die nächsten Schritte aussehen und einen Kostenvoranschlag zu machen. Ich bin sehr gespannt, weil ich mir das noch nicht vorstellen kann, wie da jetzt eine Decke aus Beton drüber gemacht werden sollte! :D

 

Sobald ich den Kostenvoranschlag habe, werde ich diesen wieder hier veröffentlichen!

Bis dahin! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelle Blog´s

Hier können Sie die letzten 10 Blog´s anklicken, alle vorherigen finden Sie auf der Seite "Blog´s" und natürlich auch die Aktuellen.